DATENSCHUTZERKLÄRUNG
deutsche-versicherungsboerse.de

Zu den AGB der deutschen-versicherungsboerse.de...

Allgemeines

Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet. Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Webseiten. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

Bitte beachten Sie auch unsere gesonderten Datenschutzerklärungen für unsere Dienste:

Automatische Datenerfassung

Aus technischen Gründen werden u.a. folgende Daten, die Ihr Internet-Browser an uns übermittelt, erfasst:

Diese anonymen Daten werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt und unsere Angebote optimieren zu können. Unsere Werbe- und Anzeigenkunden erhalten teilweise Zugang zu unseren Statistiken, um die Zugriffshäufigkeit auf ihren Werbe- und Anzeigeschaltungen einsehen zu können.

Bestandsdaten

Ihre personenbezogenen Daten, soweit diese für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten), werden zur Vertragsabwicklung verwendet. So beauftragen wir z.B. teilweise dritte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen mit der Erbringung von Teilen oder des ganzen Leistungsspektrums und leiten in diesem Zusammenhang im notwendigen Umfang Daten an diese weiter. Wir verwenden ausserdem Ihre Daten, um Sie im Rahmen Ihrer gewünschten und anderen Dienstleistungen der deutschen-versicherungsboerse.de und ihrer Kooperationspartner zu kontaktieren.

Der Zugang zu Ihren Daten wird nur denjenigen unserer Angestellten zugänglich gemacht, die diese Daten im Laufe der Geschäftsprozesse bei der dvb notwendigerweise sehen müssen. Gegebenenfalls sind wir verpflichtet, Ihre Daten an staatliche oder zwischenstaatliche Stellen weiter zu geben, sofern wir dazu aufgrund gesetzlicher oder behördlicher Auflagen bzw. Bestimmungen verpflichtet sind (z.B. bei Verfolgung von Straftaten etc.).

Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über Bestandsdaten erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr durch die Polizeibehörden der Länder, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden des Bundes und der Länder, des Bundesnachrichtendienstes oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Nutzungsdaten

Ihre personenbezogenen Daten, welche erforderlich sind, um die Inanspruchnahme unserer Angebote zu ermöglichen und abzurechnen (Nutzungsdaten), werden zur Vertragsabwicklung verwendet. Unter Nutzungsdaten fallen insbesondere die Merkmale zu Ihrer Identifikation, Angaben über Beginn und Ende sowie über den Umfang der jeweiligen Nutzung und Angaben über die von Ihnen in Anspruch genommenen Teledienste. Nutzungsdaten für Zwecke der Abrechnung (sog. Abrechnungsdaten) dürfen wir an andere Anbieter oder Dritte übermitteln, soweit dies für Zwecke der Abrechnung mit dem Nutzer erforderlich ist. Nach der vollständigen Begleichung unserer Entgeltforderung werden diese Nutzungs- und Abrechnungsdaten gelöscht. An die Stelle der Löschung tritt eine Sperrung, soweit einer Löschung gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

Solche Nutzungsdaten werden wir darüber hinaus zum Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Angebote zur Erstellung von Nutzungsprofilen bei Verwendung von Pseudonymen verwenden. Sie sind berechtigt, dieser Art der Nutzung Ihrer Nutzungsdaten zu widersprechen. Diese Nutzungsprofile werden nicht mit Ihren personenbezogenen Daten zusammengeführt.

Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über Nutzungsdaten erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr durch die Polizeibehörden der Länder, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden des Bundes und der Länder, des Bundesnachrichtendienstes oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Informationen über Cookies

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser anlegt und auf Ihrem Rechner speichert. Wenn Sie unsere Seite erneut aufrufen, können wir die in den Cookies gespeicherten Informationen abrufen, um Sie automatisch wiederzuerkennen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Unsere Werbekunden verwenden teilweise Tracking-Cookies, um Ihr Surfverhalten über mehrere Webseiten hinweg zu beobachten. Auf diese Tracker und auf die durch diese Tracker gesammelten Informationen haben wir keinerlei Zugriff.

Das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte können Sie verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Dies kann aber eine Funktionseinschränkung unserer Angebote zur Folge haben.

Analysedienste

Unsere Website verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet Cookies, die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

(Formulierung des Abschnitts "Analysedienste" verändert übernommen von https://www.datenschutzbeauftragter-info.de )

Zwischenspeichern Ihrer Nachrichten

In einigen Bereichen der deutschen-versicherungsboerse kann der Nutzer über einen Antwort- bzw. Weiterleitungs-Button Nachrichten an Dritte senden. Der Text wird auf dem Server der deutschen-versicherungsboerse.de gespeichert und dem Dritten anschließend per E-Mail übermittelt. Die Daten werden von uns vertraulich behandelt. Für die Inhalte der versandten Mails, insbesondere für deren Richtigkeit und rechtliche Zulässigkeit ist ausschließlich der Nutzer verantwortlich. Der Nutzer ist verpflichtet, die deutsche-versicherungsboerse.de von Ansprüchen Dritter freizustellen, die in irgendeiner Weise wegen des Inhalts einer E-Mail gegen die deutsche-versicherungsboerse.de geltend gemacht werden. Die bei der deutschen-versicherungsboerse.de anfallenden Kosten einer notwendigen rechtlichen Vertretung hat der Nutzer zu übernehmen.

Auskunft

Auf Verlangen wird Ihnen Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten erteilt. Die Auskunft kann Ihnen auf Wunsch auch elektronisch erteilt werden. Bitte wenden Sie sich zur Auskunftserteilung an:

dvb Dienstleistungs GmbH deutsche-versicherungsboerse.de
Komturstrasse 58-62
12099 Berlin
030 60981410
info@deutsche-versicherungsboerse.de

Sie haben selbstverständlich die Möglichkeit, Ihr Einverständnis jederzeit zu widerrufen. Den Widerruf können Sie schriftlich an die oben genannte Anschrift schicken (gern auch per E-Mail).

Zu den AGB der deutschen-versicherungsboerse.de...