Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-aktuell

dvb-aktuell vom 09.08.2010

Die jüngsten Veränderungen in den Vorständen auf einen Blick

In den letzten Wochen wurden Wechsel in den Führungsgremien von Heidelberger Leben, Allianz, Atradius, Vorsorge Leben, Skandia und Stuttgarter bekannt. Ein Überblick.

Kritzinger verlässt Heidelberg Leben

Roland Kritzinger, bislang Mitglied im Vorstand der Heidelberger Lebensversicherung AG, ist mit Wirkung zum 2. August aus dem Vorstand ausgeschieden, um außerhalb des Unternehmens eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen. Künftig werden Michael Sattler, Simon Friend sowie Thomas Bahr als Vorstandsvorsitzender die Aufgaben unter sich aufteilen.

Kritzinger war seit 1996 im Unternehmen und ist 2008 in den Vorstand der Heidelberger Leben berufen worden. Zu seinem Aufgabenbereich als Vorstandsmitglied gehörte die Verantwortung für die IT des deutschen Versicherers. Kritzingers Aufgaben übernimmt künftig Friend, Leiter Business Support. Sattler bleibt für den Bereich Finanzen zuständig, und Bahr wird weiterhin die Tätigkeit als Vorstandvorsitzender ausüben.

 

Allianz Sach mit neuer Struktur und neuen Gesichtern im Vorstand

Die Allianz Versicherungs-AG hat zum 1. August ein neues Vorstandsressort für Automobilkooperationen geschaffen. Das neue Ressort wird von Carsten Crede (42) geleitet,  der bislang schon als Vorstandsmitglied der Allianz Global Corporate & Specialty (AGCS) für das weltweite Geschäft mit Autoherstellern zuständig ist.

Volker Steck (43), Mitglied des Vorstands der Allianz Versicherungs-AG und dort für das Kraftfahrt-Geschäft sowie zentrale Vertriebsfunktionen und Aktuariat verantwortlich, ist hingegen in gegenseitigem Einvernehmen zum 31. Juli 2010 aus dem Vorstand ausgeschieden. Vorstandschef Severin Moser (47) wird Stecks Aufgaben zunächst kommissarisch übernehmen.

Atradius stellt Vorstand neu auf

Der Kreditversicherer Atradius N. V. stellt seinen Vorstand zum 2. August 2010 neu auf.

Dr. Peter Ingenlath, derzeit stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Chief Risk Officer (CRO), wird zum Chief Market Officer (CMO) für das Kreditversicherungsgeschäft sowie die Unternehmensbereiche Outward Re, Dutch State Business, Special Products und Global berufen. Er bleibt in dieser Funktion stellvertretender Vorstandsvorsitzender.

David Capdevila übernimmt als Chief Market Officer (CMO) die Verantwortung für die kreditversicherungsfernen Bereiche Bonding, Instalment Credit Protection, Collections und Atradius Re. Er wird weiterhin das Kreditversicherungsgeschäft in Spanien, Portugal und Brasilien steuern. Delfin Rueda wird zusätzlich zu seiner Rolle als Chief Financial Officer (CFO) zum Chief Risk Officer (CRO) bestellt. Die derzeitigen CMOs Peter Schmidt und Tommie Sjödahl haben sich entschieden, das Unternehmen zu verlassen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen außerhalb von Atradius zu widmen bzw. in den Ruhestand zu gehen.

Umstrukturierungen im Vorstand der Vorsorge Lebensversicherung

Frank Wittholt (41) und Dr. Andreas Jahn (41) wurden in den Vorstand der Vorsorge Lebensversicherung AG berufen. Wittholt, der bereits seit 2007 als Generalbevollmächtigter für die Vorsorge Lebensversicherung tätig ist, wird auch in Zukunft die gesamten betrieblichen Angelegenheiten leiten. Jahn, der seit 2006 bei der Ergo Versicherungsgruppe für den Geschäftsbereich Bankenkooperation zuständig ist, wird zusätzlich dazu auch bei der Vorsorge Lebensversicherung AG die Verantwortung für den Vertrieb übernehmen. Die bisherigen Vorstände Frank Neuroth und Dr. Johannes Lörper wechseln in den Aufsichtsrat. Hintergrund der Umstellungen ist eine strategische Neuausrichtung der Vorsorge Lebensversicherung AG, mit einem stärkeren Fokus auf das Geschäft mit den Bankpartnern.

Vorstandswechsel bei der Skandia

Auch die Skandia Lebensversicherung AG organisiert die Vorstandsressorts neu. Martina Backes ist mit Wirkung vom 30. Juni 2010 aus dem Vorstand der Skandia Lebensversicherung AG ausgeschieden. Nach 17 Jahren im Unternehmen wolle sich Backes beruflich neu orientieren. Neu in den Vorstand berufen wurde Markus Deimel. Der 43-jährige Deimel wird zukünftig als Finance Director die Bereiche Aktuariat, Finanzen, Investment, Controlling und Recht verantworten.

Stuttgarter Versicherung: Schmidt geht in den Ruhestand

Manfred Schmidt (63) ist nach 24 Jahren Tätigkeit im Vorstand der Stuttgarter Versicherungsgruppe in den Ruhestand getreten. Schmidt war seit 2003 mit dem Vorstandsvorsitz und damit mit der Verantwortung für alle Gesellschaften der Stuttgarter Versicherungsgruppe betraut. Zu seinem Nachfolger wurde Frank Karsten, bisher Vorstandsmitglied der Generali-Gruppe, berufen.

 


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de