Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-aktuell

dvb-aktuell vom 08.10.2008

Veränderungen auf Vorstandsebene bei Volksfürsorge, Swiss Life, SparkassenVersicherung und Central

Zu Beginn des vierten Quartals sind einige Veränderungen in den Vorständen deutscher Versicherer zu vermelden. Bei der Volksfürsorge übernehmen Pfister und Felske die Postitionen von Obermayr, die Swiss Life präsentiert zwei neue Mitglieder der deutschen Geschäftsleitung, Prof. Scharr geht in den Ruhestand und die Central Krankenversicherung hat ihre Unternehmensspitze neu strukturiert.

Vertriebschef verlässt Volksfürsorge

Axel Obermayr, Vorstandsmitglied der Volksfürsorge Gesellschaften für Vertrieb und Marketing, sowie Vorstandsvorsitzender der neuen Volksfürsorge AG - Vertriebsgesellschaft für Vorsorge und Finanzprodukte hat das Unternehmen zum 30.09.2008 im guten, beiderseitigen Einvernehmen verlassen. Obermayr war seit knapp drei Jahren bei der Volksfürsorge und hatte am 1. Dezember 2005 Vertriebsvorstand Wolfgang Stopp abgelöst, der sich in den Ruhestand verabschiedet hatte.

Die Gesamtverantwortung für das Vorstandsressort Vertrieb und Marketing des fusionierten Unternehmens Generali/Volksfürsorge übernimmt nun zum Jahreswechsel Karl Pfister, derzeit Vertriebschef der Generali Versicherungen. Zum neuen Sprecher des Vorstands der Volksfürsorge AG - Vertriebsgesellschaft für Vorsorge und Finanzprodukte wurde zum 1.10.2008 der Organisationsdirektor der Volksfürsorge Stammorganisation, Bernd Felske, ernannt.

Wechsel im Vorstand der Swiss Life

Die deutsche Geschäftsleitung des Swiss Life präsentiert sich zum 1.10.2008 mit zwei neuen Gesichtern. Klaus G. Leyh, der bisher in Deutschland als Vertriebsleiter verantwortlich war, wurde zum neuen CEO für Deutschland und zum Mitglied der Konzernleitung der Swiss Life Gruppe ernannt. Zudem wurde Tilo Finck, bislang Bereichsleiter Corporate Controlling, zum neuen Chief Finance Officer (CFO) und zum Mitglied der deutschen Geschäftsleitung berufen. Leyh tritt die Nachfolge von Manfred Behrens an, Finck übernimmt den Posten von Ronald Roos, der eine "Herausforderung außerhalb von Swiss Life" annehmen wird.

Scharr geht in den Ruhestand

Prof. Michael Scharr, Vorstand der SV SparkassenVersicherung für das Ressort Lebensversicherung, ist zum 01.10.2008 in den Ruhestand getreten. Der 59-Jährige hat in der SV und ihren Vorgängerunternehmen fast 28 Jahre als Vorstand Verantwortung übernommen. Der Aufsichtsrat wird am 9. Oktober über seine Nachfolge entscheiden.

Umstrukturierung im Central Vorstand

Die Central Krankenversicherung strukturiert ihre Unternehmensspitze neu. Ab Oktober 2008 wird das Kölner Unternehmen wieder von drei statt wie bisher von vier Vorstandsmitgliedern geleitet. Die Zuständigkeiten wurden unter dem Vorstandsvorsitzenden Dr. Joachim von Rieth und seinen beiden Vorstandskollegen Friedrich C. Schmitt und Dr. Karsten Eichmann neu aufgeteilt. Grund für die Umstrukturierung ist der konzerninterne Wechsel von Central Vorstand Heinz Teuscher, der bereits zum 1. September 2008 bei der AMB Generali Schadenmanagement GmbH den Vorsitz der Geschäftsführung antrat.


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de