Forum

2005

10.12.2004 18:59:01

Gibt es nicht jetzt schon mehrere Ansätze die Steuern zu umgehen?
(rhetorisch)

Klar, das keiner vor dem 1.1. etwa verlauten will :-)

Wir sind doch Makler, also für viele VRs schlecht bezahlte Vertriebler,
deswegen brauchen wir auch genau nur so viel Infos, wie es benötigt unseren
„Verkaufstrieb“ zu steuern.

Ist das was Neues?

Also, wer jetzt auf LV/RV steht, wir auch nächstes Jahr viel Futter haben,

wer jetzt schon sich der Nachteile für den Kunden UND FÜR SICH ( Haftung,
Image, Kundenzufriedenheit, STORNOS) bewusst ist,

dürfte auch nächstes Jahr wieder über den Vertrieb lachen :-)

Glaubte ernsthaft irgend jemand das man sich in den LV Abteilungen die
Butter vom Brot nehmen lassen würde?

Mit freundlichem Gruß,

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


Unsere dvb-Pressespiegel
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de