Forum

70.000 Euro zur Anlage - Entnahmeplan für Steuerausländer (Polen)

24.10.2006 12:44:58

Hallo werte Kollegen,

Zur Situation:

Kundin hat z.Zt ein unstruktiertes Depot i.H.v. ca 70.000. Depot liegt bei
der AB (Augs. Aktienbank); Depotinhaber sind Ihre Eltern in Polen, Kundin
wohnt in D und hat eine Vollmacht.

Ziel: es soll ein Entnahmeplan eingerichtet werden (geringe Volatilität wg.
sonst neg. Cost-Average-Effekt)für ca. 3 % p.a. Entnahmevolumen, möglichst
ohne Kapitalverzehr. Das Kapital soll natürlich im Todesfall der Eltern dann
vererbbar sein; d.h. Rentenversicherungen kommen nicht in Betracht.

Welche Produkte können Sie hierzu empfehlen? Royal London?

Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de