Forum

Altersvorsorge: Steuerliche Auswirkung Auslandseinkommen

22.03.2005 09:34:18

Hallo Kolleginnen und Kollegen,
uns liegt die Anfrage eines Angestellten vor, der bei einer Deutschen Firma
in Deutschland angestellt ist. Rund 75% seines Gehalts erarbeitet er
allerdings in den Niederlanden, wo dieser Gehaltsanteil auch versteuert
wird. Sozialabgaben werden in Deutschland gezahlt auf das gesamte Gehalt.
Das niederländische Einkommen unterliegt dem Progressionsvorbehalt.
Der Kunde möchte seine Altersversorgung aufpeppen und fragt (und wir uns
auch), wie sich die verschiedenen steuerlichen Elemente der drei Schichten
auf sein Einkommen auswirken.
Hat jemand vielleicht schon ähnliche Fälle bearbeitet und kann einen Tipp
geben? Der Steuerberater des Kunden (wie auch meiner) fühlen sich übrigens
überfordert...

Meine Vermutung sagt, dass einfach immer das Gesamteinkommen zählt, egal wo
erwirtschaftet, egal wo versteuert. Weiß es jemand besser?

Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de