Forum

Anlage von 400.000 €

03.11.2006 13:01:10

Guten Tag!

Ein Interessent möchte gerne sein Vermögen einfach, aber sicher anlegen. Er
dachte an eine Sofortbeginnende Rentenvers. Das konnte ich ihm schon
ausreden. Zur Zeit hat er ca. 400.000 € in verschiedenen Fonds liegen. Da er
nun in Rente geht, möchte er das „Auf und Ab“ an der Börse nicht mitmachen
und er möchte sich auch nicht mehr um etwas kümmern müssen. Deshalb möchte
er eine sichere Auszahlung monatlich, mit der er fest rechnen kann. Das
Vermögen soll bei Tod an seine jüngere Lebensgefährtin gehen. Eine große
Position, ca. 120.000 € liegen in einem Immobilienfonds, den er ja auch gut
findet, da der Fonds langsam und stetig seine 4% bringt. Das möchte er so
beibehalten.

Spontan dachte ich an Royal London oder MGM. Gerade im Hinblick auf das
„nicht kümmern müssen“ ist er hier doch gut aufgehoben, oder nicht. Wie
sehen Sie dieses im Vergleich zu einem Immobilien-Fonds?

Sehen Sie andere Möglichkeiten für diesen Kunden?

Sonnigen Gruß

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de