Forum

Arzthaftpflicht

23.03.2010 12:14:18

Hallo Kollegen,
wer kann uns weiter helfen?
Ein Versicherer ( DÄV ) will für einen Kunden von uns
eine Prämienerhöhung, die nicht bezahlbar ist.
RISIKO: Frauenarzt mit Geburtshilfe ambulant und stationär tätig.
Unsere Anfragen bei der Generali und HDI-Gerling wurden negativ beantwortet.
Gibt es noch Versicherer, wo wir Anfragen können?
Danke für euere Hilfe.

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


Unsere dvb-Pressespiegel
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de