Forum

Ausbildung Außendienstler

14.01.2005 17:07:23

Liebe Kollegen!

Ich habe heute eine Frage an Sie,:

Welche Ausbildung würden Sie einem Quereinsteiger (um die 40 Jahre)
empfehlen, der (ein guter) Makler werden möchte?

Meine Idee: Zuerst wegen der Grundlagen den Versicherungsfachmann BWV, dann
Fachberater Finanzdienstleistung und als nächstes den Finanzfachwirt und
gleichzeitig beim Kollegen über mehrere Jahre lernen und arbeiten.

Was halten Sie davon? Haben Sie bessere Vorschläge?

Vielen Dank

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de