Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

BGH zur Invaliditätsleistung in der UV

21.07.2006 14:26:35

Sicherlich für den einen oder anderen interessant:

Unfallversicherer müssen höhere Entschädigungen zahlen
Neues Urteil zur Gliedertaxe
Die Unfallversicherer müssen bei Verletzungen mit bleibenden Folgen in
zahlreichen Fällen höhere Entschädigungen als bisher zahlen. Nach einem
heute veröffentlichten Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) kann sich ein
Waldarbeiter Hoffnung auf eine Nachzahlung von rund 140 000 Euro machen. Er
hatte schwere Verletzungen erlitten, als ihn ein umstürzender Baum an der
linken Schulter traf. Die Versicherung hatte von sich aus nur umgerechnet
knapp 35 000 Euro Entschädigung gezahlt. Nach jahrelangem Rechtsstreit hat
jetzt der Bundesgerichtshof geurteilt: Maßgeblich ist eine kundenfreundliche
Auslegung der so genannten Gliedertaxe in den Versicherungsbedingungen AUB
94.

Link:
http://www.stiftung-warentest.de/online/versicherung_vorsorge/meldung/1403997/1403997.html

Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de