Forum

BU mit stationärem Aufenhtalt Psychatrie

27.10.2003 10:07:52

Hallo Kollegen,
(natürlich sind die Damen auch immergemeint!)

eine Bu mit Aufentahlt in der Psyciatrie ist i.d.R. Zeitverschwendung.
Selbst Canada Life hat mit der GF schon aufgeschoben.
Allerdings hat ein "schlauer Bänker" dem Kunden empfohlen zu verschweigen
und 3 Jahre durchzuhalten.

Wie soll ich mich verhalten und wie würden Sie sich verhalten?
Ein früherer Antrag bei der Provinzial ist lt. Informationen nicht zu Ende
(abgelehnt!?) bearbeitert worden. Er könnte sogar in der Wagniskartei
stehen.

Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de