Forum

BU und Studenten

26.04.2005 13:50:10

Sehr geehrte Kollegen/ -innen,

mir ist nicht ganz klar, wie ich folgendes Problem am effektivsten angehen
soll. Die Interessentin ist Krankenschwester und befindet sich zur Zeit im
Studium zur Dipl. Pflegepädagogin (8. Semester). Das Studium ist im nächsten
Jahr beendet (noch 2 Semester).

Sie möchte natürlich den avisierten Beruf als Pflegepädagogin versichern,
der darüberhinaus in der Risikogruppe auch noch deutlich beitragsmässig
günstiger ist. Deshalb die Frage, ob es nicht sinnvoller ist, bis nach dem
Beeden des Studiums zu warten.

Es gibt wohl Gesellschaften, die ab einem bestimmten Semester den
angestrebten Beruf bereits vollständig absichern. Meine Frage an die
spezialisierten Kollegen, wie sie die Sache angehen würden. Trotz LV-Win von
Morgan & Morgan habe ich nicht das herausfinden können, was in diesem Fall
hilfreich wäre.

Mit kollegialer Empfehlung

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de