Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

BU/DU für Deutsche Bahn Angestellte / Beamte

31.10.2005 19:24:21

Hallo Kollegen und Kolleginnen,

habe gerade folgenden Fall.

Frau (Dipl. Verw. Betriebswirtin) ist bei der Deutschen Bahn beschäftigt. Sie ist als Beamtin beurlaubt (wie viele Ihrer Kollegen bei der Bahn) aber als Angestellte im ö.D. beschäftigt. Sollte Sie krank werden oder ein Kind bekommen, würde Sie sofort wieder als Beamtin eingestuft werden.

Eigentlich würde Sie die Besoldung A11/7 erhalten. Ist aber nicht so, denn als Angestellte im ö.D. erhält Sie 3946.88 Brutto und 2460 Netto. (Das sind Brutto abzügl. Steuern und Krankenversicherung also keine Rentenversicherung. (Just for Info, sie erhält keine Beihilfe bei der KV)

Wie hoch ist nun ihre Versorgungslücke in der BU. Hat Sie nun einen Dienstvertrag oder einen Angestellten Vertrag ö.D. - sprich muss man auf Grund der o.g. Begebenheiten speziellen Wert auf eine DU-Klausel legen?

Sie ist wenigstens Gesund:-)

freundliche Grüße

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de