Forum

Bausparen

21.03.2007 18:28:53

Guten Abend,

einige wahrscheinlich dumme Fragen zum Bausparen:

Vertrag seit 1995, Bausaprsumme 10.000€ Guthaben 900€, es wird seit Jahren nicht eingezahlt, Zinssatz 2,25%, Bonus 2,5%. Jedes Jahr werden 9,20€ Kontoführungsgebühr abgezogen. An Zins gibt es zur Zeit nur die 2,25%.

Kann der Kunde die 2,5% Bonus noch erreichen?

Gibt es den Bonus nur, wenn die 50% Bausparsumme eingezahlt sind? Gesellschaften (Deutsche Bank und Wüstenrot)

Gibt es den Bonus dann jedes Jahr neu, wenn der Kunde das Geld einfach liegen lässt oder sinds im Folgejahr wieder 2,25%?

Kann man aus solchen Verträgen was rausnehmen und dann wieder ansparen und Bonus kassieren?

Machen solche Verträge Sinn oder lieber auflösen und aufs Tagesgeldkonto?

Vielen herzlichen Dank.

Freundliche Grüße

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de