Forum

Bedingungsanalyse

11.03.2008 12:17:05

Guten Tag Listenteilnehmer INNEN,

die "hinreichende Anzahl" von Versicherungsverträgen, unter Beachtung von VVV und VVG, muss eine Grundlage für die Beratung sein.

Als Makler verwenden wir Tarifinformationen von einigen Versicherern. Bei den Risikoanalysen vom Arbeitskreis "Vermittlerprotokoll" wird nur ein Teil der Deckungen abgefragt. Hier sehen wir eine Unsicherheit bzw. Risiko und suchen nach Lösungen.

Mit welchen Bedingungsvergleichen arbeiten Sie???

Wir kennen nur die INTER, welche eine schöne Übersicht von einigen Mitbewerbern bereitstellt.

Freundliche Grüße

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de