Forum

BeitragsLücken in der Pflegepflichtversicherung

18.07.2006 23:01:06

Hallo werte Kollegen,

habe einen Kunden, der seit über 4 Monaten keine freiwilligen GKV-Beiträge mehr geleistet hat. Jetzt muss er sich privat-kv versichern, da er in die gkv bekanntlich nicht mehr reinkommt. Aufgrund der Nichtzahlung der Beiträge hat sich ja eine Beitraglücke in der Pflegeversicherung gebildet. Laut Musterbed. der PKV-Pflegeversicherung gibt es dort eine Wartezeit von 3 Jahren. Wie löse ich dieses Problem? Auch das Pflegetagegeld hat eine Wartezeit von 3 Jahren. Für den Übergang von der GKV in die PKV (2 Monate Frist) ist es ja schon zu spät.

Tip vom PKV-Profi erbeten.

mfg

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de