Forum

Bericht Rundschau GKV

24.03.2006 09:55:06

Liebe Kollegen!

Nun beginnt mal wieder die chinesische Tröpfchenfolter für gesetzlich
Krankenversicherte.

Laut einem Bericht der westfälischen Rundschau von heute wird der Beitrag
zur GKV ab 2007 um 3% angehoben. Die Krux hierbei - nur zu Lasten der
Arbeitnehmer. Hiermit soll die kostenlose Mitversicherung von Kindern
finanziert werden. Meiner Meinung nach emotionale Kriegsführung ( als ob die
Kindern nicht auch schon im bisherigen Beitrag mit einkalkuliert waren ).
Man muss dem "Kind" eben einen Namen geben und dies begründen.

Des weiteren sollen wohl zahnärztlichen Leistungen ausgegliedert werden.

Ich meine, dass etwas passieren muss ist uns allen bewusst. Sicherlich auch
wieder eine Chance für uns. Aber dann bitte sofort alles auf´s Tablett.

Bericht liegt mir vor. Wer Ihn haben möchte.....der Weg ist bekannt!

Jetzt können Sie mich kennenlernen! www.zur-huenenburg.de

JETZT NEU! Online-Beratung - sehen Sie direkt an Ihrem Bildschirm was wir
für Sie berechnen!

Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de