Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

Betriebshaftpflicht mit THV eines Hunde-SOS-Clubs

29.11.2006 12:30:28

Liebe Kollegen!

Für folgenden Fall benötige ich ein Tipp, wer dieses Risiko zeichnen würde:

Ein Tierschutzverein (e.V.) vermittelt Hunde. Während der Zeit in der diese
Hunde in Pflegefamilien untergebracht sind, bis geeignete Mitmenschen sie
Aufnehmen, soll Versicherungsschutz bestehen.

Die Pflegefamilien sollen nicht für den Hund haften.

Im Rahmen der Besondere Bedingungen der PHV (z.B. der Pflegefamilie) ist das
nicht gewerbsmäßige Hüten fremder Hunde versichert. Jedoch ist nicht, wenn
der Hütehund einen Schaden bei der Pflegefamilie anrichtet.

Somit wäre wieder eine THV sinnvoll, die der Verein abschliesst.

Meine Frage, wäre ein Einschluss der THV in eine Betreibshaftpflicht
sinnvoll?

Die Dauer der Pflege sehr unterschiedlich sein kann, müßte es ein VU sein,
welcher unkompliziert "Abgehende" und "Hinzukommende" Hunde versichert.

Wer hat das noch eine Idee?

Vielen Dank.

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de