Forum

Courtageanspruch Kundenzuordung Strukturvertrieb

17.12.2004 21:05:03

Sehr geehrte Listenteilnehmer,

wie sehen Sie folgenden Fall (ich muss wohl die Namen weglassen ;-)):

Ein Makler, welcher in seiner Anfangszeit zufällig über ein großes
Strukturunternehmen in den Vermittlermarkt eingetreten ist vermittelt
nun in seiner Unabhängikeit eine BU über einen Pool an einen großen Versicherer, welcher mit
besagtem Strukturunternehmen eng zusammenarbeitet. Der Makler hatte in
seiner damaligen Ausschließlichkeit ebenfalls schon einmal ein anderes
Produkt des gleichen Unternehmens an die Kundin vermittelt.

Nun sagt das VU, das der Vertrag dem Strukturunternehmen zugerechnet wird
:-(

Wie sehen Sie die lage und wie würden Sie vorgehen?

------------------------------------
Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de