Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

Definition "Abschluss-Provision"

15.12.2006 15:30:27

Hallo in die Runde !

Folgender Sachverhalt:

Während meiner "Lehrzeit" in einem Vertrieb Fondpolicen vermittelt.
Diese Kunden betreue ich nach wie vor - jetzt als Makler.

Mit der Beendigung meiner Mitarbeit in dem Vertrieb kündigte ich auch die
Vereinbarung mit der Gesellschaft von der diese Policen sind. Als Makler
gibt es eine neue Vereinbarung mit marktüblichen Provisions-Sätzen.

Bisher hatte ich erfolglos eine Übertragung der Verträge versucht. Mit
einem neuen, engagierten Maklerbetreuer kam jetzt wieder Bewegung in die
Angelegenheit - die Verträge wurden übertragen. Im entsprechenden
Begleitschreiben ein Passus: "Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die
Abschlussprovision von diesem Wechsel unberührt bleibt." - die Folge: die
aktuellen Dynamik-Erhöhungen wurden - trotz Übertragung - nur über die alte
Vermittler-Nummer (zu geringeren Vertriebs-Prov. Sätzen) verprovisioniert.

Hat jemand mit solch einer (sicher seltenen) Konstellation Erfahrungen ?
Gern auch Anregungen oder Hinweise per direkte Mail.

Vorab vielen Dank,

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de