Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

"Dienstleistungsvergütung"

13.08.2009 17:55:40

Hallo werte Kollegen,

ich habe eine Courtagezusage mit einer "Dienstleistungsvergütung" erhalten.
4,0 % StandardCourtage + 0,4 % Dienstleistungsvergütung. Soweit ich informiert bin, kann die Courtage steuerpflichtig werden, wenn auf dem Papier der Makler Tätigkeiten für den Versicherer übernimmt.

Kommt es hierbei auf die gelebte Praxis an oder auf den Wortlaut in der Courtagezusage an?

In der Vereinbarung wird nicht enumerativ aufgezählt, was ich zu tun habe, sonder es heisst dazu nur:

"Der Anspruch auf Dienstleistungsvergütung entsteht udn wird fällig entsprechend dem Anspruch auf Abschlusscourtage"

Vielleicht hat der eine oder andere Kollege [Name ausgeblendet]dem Thema bereits auseinander gesetzt?

Gruss

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de