Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

Ende einer sinnlosen Debatte, Abbitte, Aufruf

17.06.2015 11:57:53

Sehr geehrte Listenteilnehmer,

ich bitte höflich um Nachsicht für meine Debatte mit Hr. [Name ausgeblendet], soweit Sie
sie überhaupt noch verfolgt haben, ich hätte auf die wohl gemeinten
Ratschläge einiger Kollegen am Telefon hören sollen, die mir schon avisiert
haben, dass dass Einsichten an der Adresse meiner Angriffe wohl kaum
erfolgen werden.

Da ich mittlerweile von etlichen Kollegen direkte Mails und Anrufe erhalten
habe, in denen meine Einschätzung der Problematik [Name ausgeblendet] bestätigt wird,
wiederhole ich meinen Aufruf von gestern Abend an alle Listenteilnehmer,
Wortbeiträge von Hr. [Name ausgeblendet] für sechs Monate zu ignorieren.

Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


17.06.2015 12:41:02

Hallo zusammen,

ich kenne die Vorgeschichte nicht.

Meine Meinung zu einer dauerhaften PHV-Deckung im Ausland ist, dass wir den Mandanten empfehlen, vor Ort einen "einheimischen" Schutz zu vereinbaren.

Der deutsche Schutz verankert nicht das Recht des jeweiligen Landes.

Er ist jedoch besser, als "nichts". Denn in manchen Ländern ist es gar nicht möglich, einen Hadtpflicht-Schutz zu vereinbaren.

Insofern hat Herr [Name ausgeblendet]nicht so ganz unrecht. Schade ist, wenn er nicht mehr gehört wird, weil er sich offenbar wie die [Name ausgeblendet] im Walde verhält.

Viele Grüße

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...

17.06.2015 13:03:56

Liebe Listenteilnehmerinnen und Listenteilnehmer,

wir sind im Moment sehr beschäftigt, daher sind wir leider erst heute
auf diese teilweise leidliche Diskussion aufmerksam geworden. Ansonsten
hätte ich sie bereits vorher gestoppt.

Ich habe keine Zeit, mir das in den letzten zwei Tagen Geschriebene von
vorne bis hinten durchzulesen, aber nach dem Querlesen ist festzuhalten,
dass der Ton und die persönlichen Angriffe nicht akzeptabel sind.

Bereits vor kurzer Zeit habe ich dazu aus meiner Sicht eindeutig
Stellung bezogen. Wir wollen dieses nicht mehr akzeptieren und ich weise
darauf hin, dass wir in der Vergangenheit auch nicht davor scheuten,
Personen von der Liste zu verbannen, die sich partout nicht an die
Nettiquette halten wollen.

Die Liste haben wir erst einmal auf moderiert gestellt und werden nur
noch Beiträge freischalten, die sachlich gehalten sind.

Gruß

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...

18.06.2015 10:43:02

Hallo Kollege [Name ausgeblendet],
ich denke auch die Vorgeschichte sollten man außer Acht lassen .

Ich beziehe mich auf das Telefonat mit der Rechtsabteilung (VVG ) sowie der
schriftlichen Produktaussage einer der Gesellschaften mit sehr gutem
Auslandsschutz :

"Auslandsaufenthalt in Europa ohne zeitliche Begrenzung, außerhalb Europas
bis zu 5 Jahre
Keine Einschränkung bei Schäden in den USA, kein Ausschluss von
Strafschadenersatz (punitive damages)"

Des weitern wurde bestätigt, das für das jeweilige Land in dem der Kunde
dann ansässig ist ,die gesetzliche Grundlagen überprüft werden . Einzig
allein das dauerhaft war das Problem für den nachfragenden Kollegen . Für
Südamerika gibt es neun verschiedene Währungen , ein Land davon rechnet mit
US Dollar ! Die höchsten VS sind zwischen umgerechneten 2,8,-€ und 4,5,-Mio
€ . Ein Premium Deckung wie hier ( 50 Mio € ) würde das fünffache an Beitrag
kosten zu dem "deutschen" Tarif (mit Auslandszusatz ) und wahrscheinlich
nur die landesübliche gesetzlichen Folgen decken ! Die Policen sind in der
jeweiligen Landessprache .

Die hier angerufene deutsche Gesellschaft bietet eine 50. Mio € Tarif mit
oben genannten Passus an !
Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...

dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de