Forum

Faxberichte

11.03.2008 10:02:53

Hallo,

ein Versicherungsnehmer kündigt per Fax bei der Aachen Münchener eine Versicherung rechtzeitig zum Ablauf. Faxbericht liegt vor.

Aachen Münchener antwortet nicht auf Kündigung. Nach dem jetzt einige Zeit vergangen ist, erhält man auf Rückruf die Antwort dass eine Kündigung per Fax nicht ausreicht und ein Faxbericht nicht zählt. Angeblich gibt es hier ein BGH Urteil.

Nach dem wir selbst bis her nie Probleme mit Kündigungsfaxen hatten bitte ich um kurze Argumentationhilfen dass die Kündigung nach Vorlage des Faxberichtes doch noch anerkannt wird. Auf dem Faxbericht ist übrigens auch die Kündigung abgedruckt.

Mit freundlichen Grüssen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de