Forum

Fondspolicen

29.10.2004 11:08:26

An die LV- und Fondspolicen- Spezialisten.

Werte Listenteilnehmer!
Wenn man den Fondsspezialisten glaubt, erreicht man mit Fondspolicen im
Vergleich zu normalen Versicherungen sagenhafte Renditen, insbesondere
mit englischen.
Ich möchte daher jetzt einem Kunden, 30 Jahre,VS-Dauer 25Jahre,
Monatsbeitrag 100€, 5% Dynamik eine versicherung über Clarical Medical
anbieten und habe mit deren Software das Angebot gerechnet. Weil ich
nicht gleich immer Alles glaube, habe ich zum Vergleich eine ganz
normale KLV beim Volkswohlbund gerechnet. Zu meiner Überraschung
prognostiziert der VWB damit im Prinzip die gleiche Ablaufleistung wie
Clerical Medical. Nun bekomme ich ein paar Zweifel.
Daher meine Frage an die Spezialisten: Worin liegt denn nun wirklich der
Vorteil von Fondspolicen, wenn zum Schluß auch nicht mehr rauskommt,
außer vielleicht ein höheres Risiko.
Wer ist schon solange im Geschäft und hat Fondspolicen vom Abschluß bis
zur Fälligkeit begleitet und kann etwas zu den tatsächlich erreichten
Ablaufleistungen im Vergleich zu KLV oder RV sagen, den prognostizieren
kann ich viel.

Mit freundlichem Gruß

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de