Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

Frage zu IMB

11.04.2006 15:54:15

Hier wurde ja vor wenigen Tagen nach IMB gefragt.

Ich habe jetzt zu mindest keine direkte Antwort gelesen, aber als ich vor
knapp einem Jahr meine Anfrage hierzu gestellt habe,

hatten sich wenige aber dennoch einige Kollegen direkt bei mir gemeldet.

Hier hatte man mir weder direkt zu noch abgeraten sondern dargestellt das es
halt Alternativen gibt, wie z.b. Partnerbank oder Moventum.

Allerdings bin ich hierbei auf eine widersprüchliche Aussage zum 34c und zum
Haftungsdach gestoßen.

Klar ist das für Fonds der 34c reicht und für Zertifikate etc das
Haftungsdach her muss.

Aber:

„strukturierte Vermögensverwaltung“ also fonds gestützte wie z.b. von IMB
angeboten:

Hier gab es verschiedene Aussagen.

Eine halt das nur mit Haftungsdach vertreibbar, 34 reicht demnach nicht, und
eine das der 34c komplett reichen würde.

Kann einer dies evt. richtig stellen?

Oder sonst etwas zu den drei Anbietern sagen?

- IMB

- Moventum

- Partnerbank

Danke!

Mit freundlichem Gruß,

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de