Forum

Glasversicherung

12.08.2005 00:15:43

So, ich fange den „Freitag“ dann mal an :-)

Ein Thema mit dem ich mich NIE beschäftig habe, mangels Interesse, Bedarf
und auch Ertrages,

wo ich aber auch jetzt meine evt. vorhandene Lücke schließen möchte.

Es geht um die private Glasversicherung, für Mieter und Hausbesitzer.

Frage 1:

Gibt es hier qualitative Unterschiede?

Ich habe noch nie gehört das jemand über selbige spricht, aber [Name ausgeblendet]t das
auch dass es keinen gibt?

Ich möchte mir ersparen nun alle Bedingungen auf Unterschiede zu
durchforsten.

Und:

Jemand schließt die Glasversicherung in die Hausrat ein, jemand anderes in
die Gebäudeversicherung.

Verschieden? Gleich? Was ergänzt ggf. wo was?

Also ich habe mal die HR Bedingungen der DBV-W für die HR gelesen, hier ist
auch alles fürs Haus drin, in der HR fürs Gebäude bei der Conti sind aber
einige Sachen aus der Wohnung ausgeschlossen.

Also doch zwei verschiede Arten von Vertrag?

Oder einfach verschiedene Bedingungen?

Wo zeichnen Sie Glas, und warum?

DANKE !!!

Mit freundlichem Gruß,

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


Unsere dvb-Pressespiegel
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de