Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

Grobe Fahrlässigkeit Inhalt

23.11.2010 15:17:32

Sehr geehrte Damen und Herren,

bei einem Kunden, einer GmbH, hatte ein Mitarbeiter Abends vergessen, eine
Filiale abzuschließen. Es ist nicht passiert. Im Falle eines Schadens würde
das Handeln des Mitarbeiters als GmbH als Obliegenheitsverletzung zugeordnet
werden.

Kennt jemand einen VR, der bei Inhalt grobe Fahrlässigkeit mit absichert?

Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de