Forum

Hundehalter VS Hüter

04.12.2006 13:45:50

Hallo,

Folgender (fiktiver ;) )Sachverhalt:

Freundin des Mandanten ist bei ihrem Grosspapa zu Besuch und hat den Hund
des Mandanten dabei. Hund beschmutzt den Teppich des Grosspapa, kurz gesagt,
er hat nen Haufen drauf gemacht :(

Hund ist nicht versichert, also muss die PHV der Freundin die Sache
bearbeiten, kann diese Regress beim Halter (Freund) nehmen? Ich denke nicht,
mangels Verschulden, oder?

Die beiden sind nur befreundet, sonst nix.

Danke und Gruß

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


Unsere dvb-Pressespiegel
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de