Forum

Insolvenz als Makler?

02.04.2007 17:49:44

Guten Tag noch einmal,

wir haben einen Makler bei uns im Unternehmen, der sich seit 2003 in der
Regelinsolvenz befindet und seine Gläubiger regelmäßig bedient. Wie verhält
es sich denn eigentlich mit der Vermittlerrichtlinie? Darf er ab dem 22.05
überhaupt noch für unser Unternehmen arbeiten und Produkte verkaufen? So wie
ich es bis jetzt verstanden habe, ist ab Mai Schluss für den Menschen. Da er
gelernter Versicherungskaufmann ist, fragen wir uns gerade was mir mit ihm
machen können, zumal er ein echt netter Kerl ist und wir ihn nicht vor den
Kopf stoßen wollen und die Anbindung kündigen möchten. Hat jemand einen
Tipp?

Herzliche Grüße

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de