Forum

Künstlersozialkasse

08.03.2007 16:45:08

Hallo Liste,

ein Kunde ist bisher bei der Künstlersozialkasse versichert, da er
bisher als Grafikdesigner tätig war. Mittlerweile hat er sich ein
zweites Standbein aufgebaut und verdient darin mehr. Ich konnte schon
herausfinden, daß er nicht mehr in der Künstlersozialkasse versichert
sein kann. Ich weiß aber nicht, ob er die Möglichkeit hat sich
freiwillig bei einer gesetzlichen Krankenkasse zu versichern. Wer kann
mir weiter helfen?

Vielen Dank und freundliche Grüße

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


Unsere dvb-Pressespiegel
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de