Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

KFZ-Nutzung und Haftung

05.01.2011 22:01:00

Sehr geehrte Kollegen,

ich möchte mich mit ein paar Fragen an die Sach- (Haftpflicht-) Spezialisten
wenden. der Fall:

Der Förderverein einer Förderschule kauft einen rollstuhlgerechten Bus (Ford
Transit, 9 Sitzer) für die Schule. Dieser wird von Lehrern gefahren um
Schüler bei Ausflügen und Klassenfahrten zu transportieren.

1. Frage zur Versicherung für den Bus: Mit welchem SFR wird der Bus
eingestuft (vorher gab es kein Fahrzeug). Gibt es hier "besonders
kundenfreundliche" Versicherer mit Sonderregelungen?

2. Frage zur Haftung der Nutzer: Können die Fahrer haftbar gemacht werden
für Schäden, die sie am Fahrzeug verursachen und die nicht von einer
Versicherung getragen werden (z.B. wegen SB bei Vollkasko)? Falls ja, können
die sich deswegen versichern? Deckt eine Diensthaftpflichtversicherung dies
zum Beispiel ab?

Da ich selbst mich so gut wie nie mit Sach beschäftige, wäre ich für Tipps
sehr dankbar!

Wenn jemand ein besonders gutes Angebot unterbreiten kann, kann er/sie gerne
das Risiko eindecken! (NW, PLZ 52).

Mit leicht verspäteten Neujahrsgrüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de