Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

KH-Schaden

22.11.2005 14:19:59

Werte Liste,
ein Kunde soll einen KFZ-Haftplichtschaden verursacht haben. Höhe 250€. Er
will den Schaden wegen Geringfügigkeit, aber auch weil er meint, er hat
nicht Schlud, selbst regulieren.
Der Schadensgegner hat aber inzwischen den Anspruch bei der Versicherung
unseres Kunden geltend gemacht. Daher ist der Versicherer der Auffassung,
das eine Eigenregulierung durch den Kunden nicht mehr möglich ist, sondern
das der Schaden durch ihn, seinen Versicherer reguliert werden muß. Er
fordert daher vom VN einen Schadensbericht, den der aber nicht liefern will.
Wer von den Experten kennt die Rechtslage. Mir ist so etwas noch nicht
untergekommen.
Mit freundlichem Gruß

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de