Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

KV-Spezialisten / Grenzgänger Schweiz

07.12.2004 15:48:09

Sehr geehrte Kollegen,

habe einen Spezialfall (vielleicht sehen Sie das nicht so), bei dem ich
leider nicht weiß, wie ich meinen Mandanten am besten beraten kann. Folgende
Situation:

VN ist bereits privat versichert (bei der AXA) und hat ein Haus in der CH,
lebt und arbeitet sowohl in D als auch dort. Die meisten deutschen VU´s
zucken gewaltig, wenn es um eine Absicherung in den USA oder der CH geht.
Ausser bei der DKV scheint es kein vernünftiges Angebot zu geben (AXA möchte
z.B. 100 Prozent Zuschlag).

Dies betrifft wahrscheinlich mehr unsere Kollegen im Dreiländereck, die
bestimmt dieses Problem öfters auf dem Tisch haben. Was kann ich tun? Was
ist zu beachten?

Mit freundlicher Empfehlung

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de