Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

Keine Protokollpflicht in neuer Richtlinie?/ CMD Vorschlag / weil heute FR ist

31.03.2006 09:38:34

Werde das mal von unserem RA absegnen lassen.

Da ist halt Juristerei,
wenn ich mir etwas unterschreiben lasse, dann ist es "abschließend",
übermittel ich es nur, dann ist dies zu meinem Vorteil.

Wenn ich in meinem MV die leichte Fahrlässigkeit definiere, dann ist nur
diese definiert, schreibe ich aber einen Verzicht auf die grobe F und auf
Vorsatz, dann habe ich alles andere, z.b auch mittlere F ausgeschlossen, was
natürlich besser ist.

Wer blickt den da noch durch....

Später kommt raus das die ganzen Strucki Makler mit Ihren einseiten MVs und
ohne Protokolle wesentlich haftungsärmer arbeiten, da hierdurch dem Kunden
ja gezeigt wird, das er keine prof. Beratung erwarten kann.

Beim Makler der mit allen Vergleichen arbeitet, und alles dokumentiert ist
demnach der suggerierte Anspruch viel höher, und demnach auch die Haftung
:-(

P.S.: Ein Makler der dann auch nur einen VR vermittelt hat den Anschein
eines Generalagenten erweckt, und haftet demnach auch so wie einer.
Nämlich gar nicht :-)

Das alles nur weil Freitag ist.

Mit freundlichem Gruß,

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de