Forum

Kennzeichenrechte

30.06.2004 12:09:55

Werte Listenteilnehmer,
soeben flattert mir die Aufforderung zur Abgabe
einer Unterlassungserklärung ins Haus.
Absender ist der Verein Fair e.V. aus Köln.
Ich hatte mir vor längerer Zeit die Internetadresse
"fairsichert.net" reservieren lassen und betreibe die Seite
auch seit kurzem.
Das das Wort "fair" in Alleinstellung bereits markenrechtlich
geschützt ist war mir nicht bekannt. Seinerzeit hatte ich bei
einem befreundeten Anwalt Rat eingeholt und u.a. auch mit
einem Mitarbeiter von "Blaudirekt" die Lage erörtert.
Von allen Seiten wurde mitgeteilt, das dürfte wohl so o.k. sein.
Wie auch immer, ich hätte wohl seinerzeit einen auf solche Dinge
spezialisierten Anwalt zu Rate ziehen müssen.
Da die Zeit drängt ( Frist bis 6.7. ) wäre es nett, wenn mir der eine
oder andere hier einen Tip geben könnte, bzw. einen Anwalt nennen
der sich auf diesem Rechtsgebiet auskennt.

Vielen dank

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


Unsere dvb-Pressespiegel
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de