Forum

Kfz-Versicherungsangebote durch OPEL-Autohaus

30.04.2008 10:46:57

Sehr geehrte Listenteilnehmer,

seit kurzem ärgere ich mich verstärkt darüber, dass im ortsansässigen
OPEL-Autohaus meine Kfz-Versicherungs-Bestandskunden beim Autokauf aggressiv
mit Kfz-Versicherungsangeboten penetriert werden.

Offensichtlich gibt es dort neue Richtlinien, wonach jeder Kunde mit einem
GARANTA- bzw. Nürnberger-Angebot angesprochen werden muss.

Hat jemand ähnliche Probleme und wie wehren Sie sich gegen diese Form der
Kundenabwerbung ?

Hat jemand inhaltliche Ansatzpunkte gefunden und vor allem bei den
GARANTA-Angeboten Schwächen im Bedingungswerk aufgedeckt ?

Vielen Dank für Ihre Antworten (gerne auch per direkter E-Mail).

Mit freundlichen Grüssen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


Unsere dvb-Pressespiegel
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de