Forum

Kiefergelenksartrhose

11.11.2010 15:24:43

Werte Kollegen

hat jemand von Euch Erfahrungen im Bereich der Zusatzversicherungen mit
Kieferorthopädie, wenn es um o.g. Diagnose geht?
Zumindest lehnt der MV ab.
Für Tipps wäre ich dankbar.
Ach so, noch was, bzgl. Risiko-LV, welcher VR hat kein Problem mit einem
Angstsyndrom, zumindest weiß ich, einen Selbstmordversuch gab es nicht und
eine BU wird auch nicht benötigt, hier Absicherung wegen Hausfinanzierung.
Wäre nett, wenn jemand ne Idee hätte.

MfG

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


Unsere dvb-Pressespiegel
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de