Forum

Kollektivhaftung in der PKV?

31.01.2012 15:51:45

Sehr geehrte Kollegen,

gestatten Sie mir eine Frage. Über 500 Millionen Euro
Beitragsaußenstände beklagen die PKV Versicherer heute im
Versicherungsjournal.

Dürfen diese Außenstände auf das gesamte Versicherungskollektiv in der
PKV umgelegt werden? Tragen die brav Zahlenden die, die nicht zahlen
können oder wollen mit?

Können diese Verluste auch Grund zur Beitragsanpassung sein?
Offensichtlich ist dies ja bei einigen Versicherern letztes Jahr so der
Fall gewesen. Begründet wird aber immer nur mit steigenden
Leistungsausgaben aufgrund besserer medizinischer Versorgung.

Vielen Dank für Ihre Antworten im voraus.

Versicherungsmakler

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de