Forum

Korrespondenzmakler

02.04.2004 14:59:21

Liebe Listenteilnehmer,

beim Thema LKH scheinen sich ja alle einig zu sein, dass der
Korrespondenzmaklerstatus das Mindeste der Gefühle ist! Nun habe ich bzgl.
einiger Verträge meiner Kunden allerdings Probleme, von der MLP Versicherung
AG eben jenen Korrespondenzmaklerstatus eingeräumt zu bekommen!
Maklervertrag und Kundenschreiben waren ebenso erfolglos wie Telefonate mit
dem Innendienst und Abteilungsleiter.

Kennt jemand von Ihnen die juristische Grundlage für den Korrespondenzmakler
mit Gesetzestext (und idealerweise Gerichtsurteil)? Meines Wissens war da
mal ein Urteil in München!

Danke für Ihre Unterstützung

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de