Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

Krankentagegeldversicherung - Globale KV

13.08.2004 15:25:58

Sehr geehrte Damen und Herren,

eine Bekannte von mir, die keine Mandantin von mir ist, ist im März 2004 an
Krebs erkrankt. Sie hat eine Krankentagegeldversicherung der Globale KV,
welche ab dem 43. Tag 7,67 EUR pro Tag leistet. Die Globale KV hat die
zugesagten Leistungen bisher immer auf Nachweis durch den Hausarzt, dieser
mußte AU bescheinigen, gezahlt.

Am 15.07.04 mußte sie zu einem Vertrauensarzt der Globale KV zwecks
Untersuchung. Dieser stellte fest, daß Sie Berufsunfähig sei, weil Sie in
Ihrem bisher ausgeübten Beruf auf nicht absehbare Zeit mehr als 50%
erwerbsunfähig ist. Die Globale leister jetzt gemäß Bedingungen nur noch bis
zum 14.01.2005, sollten weitere sechs Monate 100% AU vorliegen und beendet
das Versicherungsverhältnis zum 31.01.2005.

Für mich stellen sich ein paar Fragen.

Muß die Versicherung das Gutachten der vertrauensärztlichen Untersuchung dem
VN auf dessen Wunsch aushändigen?

Bringt ein Gegengutachten des behandelten Arztes etwas, hiernach ist Sie AU
und nicht BU?

Danke für Ihre Antworten.

Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de