Forum

Krankenversicherung für Referendare

05.06.2004 07:49:34

Hallo Kollegen,

ich habe 2 Kundinen die in der nächsten Zeit ihr Studium beenden und mit dem Referendariat anfangen.
Welche VR sind in Ihrer Annahmepolitik sehr lasch?

1.) Die eine Kundin muße vor 7 Jahren zur Kur (6. Wochen) wegen Skolios (einer Verdrehung der Wirbelsäule von 9 Grad)
außerdem nimmt die Kunden auf Grund etwas zu vieler männlicher Hormone die Pille (Diane35)

2.) Die andere Kundin hatte einen Tumor an der Hypophyse (diese wurde entfernt) vor ca. 6 Jahren.
Sie ist immer noch in Behandlung.

Für Ihre Bemühungen bedanke ich mich im vorraus.

Mit freundlichen Grüssen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...