Forum

LW Schaden: durchgefaulter Deckenbalken

12.03.2018 10:27:13

Gute Tag werte Kollegen,

folgender Schaden: durch Lochfrass wurde die Holzdecke eines alten Hauses beschädigt. Beim Entfernen der Duschtasse wurde bemerkt, dass mehrere Holzbalken völlig zusammengefault sind und ausgetauscht werden müssen.

Es dürfte sich um zwei Schäden handeln: der eine der plötzlich durch Lochfrass die Nässung verursachte und der zweite der wohl durch eine jahrzehntelange allmähliche Durchfeuchtung durch irgendeine undichte Stelle die Verfaulung der Holzbalken verursachte.

Ist der zweite Schaden versichert, oder gibt es in den Bedingungen bzw. nach Ihrer Erfahrung Einwendungen, worauf wäre zu achten.

Besten Dank für Ihre Tipps,

Ihr

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...

Beitrag bearbeiten

Beitrag löschen


12.03.2018 11:18:19

Hallo Herr [Name ausgeblendet],

ich kann mir mehrere Szenarien vorstellen:
1) es kommt auf die Intensität der Nutzung der Dusche und die baulichen
Bedingungen an. Wenn die Zulauf- und Ablaufrohe schön luftdicht verpackt
sind und sich Schwitzwasser bilden kann, haben wir keinen Lw-Schaden und das
Holz gammelt weg.
2) Lochfraß kommt sehr langsam. Zunächst als Tröpfcheninfusion auf die
alten und sehr trocknen Ballen, das ist quasi ein Jungbrunnen für diese und
sie geben per Kapillareffekt das an ihre Nachbarschaft weiter. So kann über
Jahre das austretende Wasser "kompensiert" werden, ohne dass dies bemerkt
wird. Die Abgeschlossenheit und Wärme des Zwischendeckenraums schafft ein
wunderbares Biotop für Pilze, Schwamm und Bakterien. Erst wenn die Balken
voll gesättigt sind, geben sie das Wasser an die Außenwelt ab und dann wird
der Schaden offenbar. Möglicherweise auch dadurch, dass zwischenzeitlich das
oder die Löcher am Rohr größer geworden sind.

Ich denke, die zweite Variante wird schwer zu widerlegen sein. Das schließt
natürlich nicht aus, dass Nr. 1 auch stattgefunden hat.

Mit regennasswiesengrünen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...

Beitrag bearbeiten

Beitrag löschen