Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

Leistung aus Unfallversicherung

04.11.2003 09:46:06

Hallo Liste,

ich habe hier einen Fall vorliegen, bei der sich die Aachener+Münchner offenbar um die Zahlung einer Invaliditätsleistung drückt. Der hausinterne Gutachter brachte ein Ergebnis, sodaß nicht gezahlt werde muß. Der Arzt, der den VN operiert hat, legte eine Stellungnahme vor, die eindeutig eine schwerere Verletzung bescheinigt, sodaß auch die Versicherung eine weitere Begutachtung befürwortet. Allerdings "bedingungsgemäß" erst in einem Jahr, spätestens vor Ablauf des 3. Unfalljahres. Was sind das für Bedingungen. Kann der VN nicht einfach auf eigene Kosten ein weiteres unabhängiges Gutachten vorlegen, sodaß der Vorgang beschleunigt wird? Danke!

MfG

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de