Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

Makler, Courtagen und das Recht am Maklerbestand

11.02.2009 22:15:32

Sehr geehrter Herr [Name ausgeblendet],

Ich bin und war seit jeher nur Makler.

Ich habe zahlreiche Verträge im Bestand die irgendwann in den letzten 15
Jahren von mir vermittelt wurden.
Für alle kassiere ich Jahr für Jahr meine Courtage.
Für die meisten seit mehr als einem Jahrzehnt.

Für alle kassiere ich eine Courtage.
Für keinen einzigen Vertrag eine Bestands- oder Betreuungscourtage.
Eine Provision habe ich mein ganzes Leben lang nicht erhalten.

Das alles ist keine Wortglauberei sondern von zentraler Bedeutung für die
Rechtsposition eines Maklers.
Das Maklerrecht ist eben sehr kompliziert.

In Ihrem Fall hat Ihre Anfrage sofort und mehrfach gezeigt, dass Sie in dem
Markt Versicherungen nicht wirklich zu Hause sind. Und leider keine Ahnung
haben was ein Makler ist und was er tut.

Das führt in aller Regel dazu, dass Sie statt Courtagezusagen
Courtagevereinbarungen und womöglich Agenturverträge
(Provisionsvereinbarungen) unterschreiben und so hochgefährdet sind Ihre
Bestandsrechte (sie sprechen von Betreuungsprovision) bereits mit der
Unterschrift unter solche Verträge abzugeben.
Also das Gegenteil von dem erreichen was Sie eigentlich wollen.

Courtagesätze kann man an jeder Straßenecke ergooglen.
Führen Sie 10 Gespräche mit Anbietern und besuchen Sie drei vier Poolseiten
und Sie sind auf der Höhe der Zeit.

Über den Tisch werden Sie die Versicherungen bevorzugt ziehen, die Ihnen
besonders hohe Provisionen ausloben.
Sie sind also bereits mehrfach gefährdet.

Vergessen Sie vorher alles was Sie im Strukturvertrieb gelernt und erfahren
haben.
Man verarscht dort die Struktur und die Strukkies.
Die Strukkies verarschen wiederum deren Kunden.

Darf man Sie fragen, welche Qualifikation Sie für unseren Beruf mitbringen?
Habe Sie eine Art Zeugnis, eine abgeschlossene Ausbildung oder gar ein
Studium?
Oder sind Sie nur Fußballprofizuschauer - Ihre Frage betreffend des
Freundschaftspieles legt zumindest ein Grundwissen auf diesem Gebiet nahe.

Wenn Ihnen das Alles zu hart erscheint.
Das ist es sicherlich.
Ich will Sie vor Ihnen und Ihrem Unwissen schützen.
Es hat Gründe warum die meisten Kollegen keine 5 Jahre am Markt überleben.

Mit den besten Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de