Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

OBA

03.05.2005 09:11:21

Guten Tag Kolleginnen und Kollegen,

entschuldigen Sie das ich erst jetzt auf Ihre Argumente bezüglich OBA
antworte.

@Herr [Name ausgeblendet]
>- wie sieht die Leistungsbilanz des Anbieters aus ?

So wie die Zahlen mir vorliegen, durchaus respektabel. Seit 32 Jahren
eine durchweg positive Leistungsbilanz zu haben, spricht schon für das
Produkt.

>

>- allgemeines Problem: Ich kaufe jetzt eine oder mehrere Immobilien mit sofortiger Zahlungverpflichtung und bekomme dann das >nötige Geld per Ratensparer zurück... Wie sieht die Kalkulation aus, wenn einige Sparer die Zahlungen einstellen oder gar >ganz aussteigen ?
>Es handelt sich ja meistens um langfristige Verträge, die ich nicht wie bei einer LV oder Investmentsparen jederzeit >kündigen kann.
>Der Zeichner geht damit als Kommanditist ein Darlehensverhältnis mit der Gesellschaft ein. Wenns kracht - wie jetzt bei Falk >- muß er zahlen, auch wenn er nichts rausbekommt - bis zu seiner Beteiligungssumme. Die Banken holen sich ihr Geld !

Gerade das ist es ja was OBA von den anderen Produkten unterscheidet :-)

Aussagen zu dem Produkt:

Segment Thesaurierender Vermögens-Aufbau-Fonds in der Rechtsform
der KG, Vermögensaufbau-/Thesaurierungszeit 15 Jahre
Besonderheit Das Konzept realisiert die Erkenntnis: Nur entschuldete
Immobilien sind nahezu insolvenzunfähig.
Ziel der Anlage Generationen übergreifende Privat-Rente, in Form einer KGAusschüttung
- überwiegend in der steuerlichen Ertragsart
Vermietung und Verpachtung
Highlights Prinzip der Solidargemeinschaft - vorbildlich in Härtefällen. Sehr
weitgehende Verfügbarkeit während der Ansparphase. Reguläre
Möglichkeit zur Kapitalisierung - zu jedem Zeitpunkt in der
Ausschüttungsphase - frühestens nach 15 Jahren. Beste
Mieterstruktur - mit extrem breiter Risikostreuung.
Außergewöhnlich lange Restlaufzeiten in den Mietverträgen und
ein ungewöhnlich hoher Liquiditätsansatz, führen zu einer
vorbildlichen konzeptionellen Sicherheit. Der aktuelle,
durchschnittliche Anfangsbruttomietertrag liegt bei über 7% p.a.
Der Initiator verweist nunmehr im 33. Jahr auf eine
durchgehend positive Leistungsbilanz.
Zeichnernutzen Die Philosophie von OBA/IMG ist es, den Anlegern eine
zeitgemäße, maßgeschneiderte, ungesteuerte Lösung für eine
individuelle Anlage auf Sachwertbasis anzubieten und
dadurch eine zusätzliche private Einkommens- und/oder
Altersabsicherung zu erreichen. OBA ist vererb- und
verschenkbar, kündbar bzw. kapitalisierbar. Gerade im
Vergleich mit den sog. Förderrenten sind dies gravierende
Vorteile für den Kunden.

Es war für mich jedoch spannend und interessant zu sehen wie Ihre Meinung zu diesem Produkt ist. Wir selbst sind was die Gelder unserer Kunden angeht sehr "vorsichtig" doch wir denken hier ein Produkt zu haben, das zugegebenermaßen nicht für jeden Kunden geignet ist. Bloß welches Produkt ist das schon? Es ist eine Alternative oder Ergänzung die bei einigen Kunden durchaus Sinn macht.

DIe Plätze für unser Seminar sind fast vergeben. Zwei Plätze wären noch frei für den 24.05. ab 19:00 Uhr oder am 25.05. ab 10:00 Dauer der Veranstaltung ca. 2,5 Stunden.

Herzliche Grüße

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de