Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

PKV: Prämienhöhe bei Tarifwechsel

15.06.2004 16:01:23

Hallo Kolleginnen und Kollegen,
wieder einmal eine interessante Storry "aus dem Leben eines Maklers".
Ein PKV-zusatzversicherter Kunde wird neu akquiriert. Der Kunde hat sich
Vorschläge für einen Tarifwechsel vom VU kommen lassen, weiß aber nicht,
was er machen soll.
Der Makler trifft also genau passend auf den Kunden und stellt fest, dass
sich die Berechnungen des VU's teilweise in der Höhe widersprechen.
Was tun? Kundenbeziehung festigen, Wechsel des VU's kommt wegen des Alters
nicht mehr in Frage, also Bestandsübertragung des KV-Vertrages und
Tarifwechsel neu berechnen lassen.
Bestandsübertragung klappt, Prämien für Tarifwechsel kommen und weichen mal
eben um bis zu 300% von den Prämien ab (natürlich nach oben...), die dem
Kunden genannt wurden!
Es liegen zwar zwischen beiden Vorschlägen mittlerweile 4 Monate, aber ohne
Jahreswechsel, ohne Geburtstag und meines Wissens ohne BAP dazwischen.
Was würden Sie tun?
Freundliche Grüße

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de