Forum

PKV und eheähnliche Gemeinschaft

06.12.2005 19:11:32

Guten Abend Kollegen,

eine Kundin von mir lebt in eheählicher Gemeinschaft ( beide PKV versichert), und ist jetzt Schwanger, und zudem arbeitslos
geworden. Rückkehr in die GKV geht nicht, da Sie sich (gegen meinen damaligen Rat) von der Versicherungspflicht hat befreien lassen.
Meine eigentliche Frage hierzu, kann das Kind über den Partner versichert werden und würde er anteilig den Beitrag zur Kinder PKV
von seinem AG bekommen ?

Mit freundl. Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de