Forum

Pferde-KV+VGV

10.03.2015 11:33:45

Hallo Kollegen

Vorab, ich habe auch gute Erfahrungen mit der Interrisk gemacht u. es gibt keine Umsatzvorgaben.

Zu meinen zwei Fragen;

1. Pferde-KV, ich finde im Netz keinen Versicherer, der zur KV auch die Impfkosten übernimmt, OP ist klar, Uelzener macht es nicht, ebenso die Allianz nicht, R+V hat sich ganz verabschiedet.
Die Frage bezieht sich auf die Aussage eines Tierarztes, bei dem mein Kunde ein Pferd gekauft hat.

2. Ist jemandem bekannt, ob es mittlerweile VU gibt, die sich nicht ausschließlich auf Zürs, bei ihren Ablehnungen beziehen, sondern auch die Anstrengungen in Bezug auf die seit 2002, vor allem in unseren Breiten, vorgenommenen Anstrengungen im Hochwasserschutz, siehe erhöhte Mauern, Deichverlegungen ect. beziehen und eine Versicherbarkeit ermöglichen würden?

Danke.

MfG

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de