Forum

Policierung oder Annahmeerklärung des Versichereres?

15.12.2004 18:04:19

Liebe Kollegen,

heute erhielten wir ein Fax der IDEAL Versicherung mit der Überschrift:

Annahmegarantie

Annahmeschluss und steuerliche Behandlung
___________________________________________________________________________

Inhalt(auszugsweise):

"Es haben sich zu unserer ersten Information noch einige Änderungen ergeben.

Annahmegarantie

Der Zugang einer Annahmegarantie in 2004 begründet einen steuerfreien
Vertrag NICHT.

Wir werden daher nicht mit Annahmeerklärungen arbeiten".

Soweit die Faxnachricht der IDEAL.

Einige große Versicherer arbeiten aber sehr wohl mit Annahmeerklärungen und
begründen
das mit dem oft erwähnten Rundschreiben vom 25. November des
Bundesfinanzministeriums.

Ein großer Lebensversicherer arbeitet hier mit Annahmeerklärungen OHNE
VORBEHALT

Wie sehen Sie die diesbezügliche Rechtslage???

Wir sind gespannt auf Ihre Stellungnahmen.

Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


Unsere dvb-Pressespiegel
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de