Forum

Prämienangleichung in der Haftpflichtversicherung

02.06.2005 11:15:36

Sehr geehrte Kollegen und Kolleginnen,

eine Prämienangleichung (Treuhänder nach § 8, III, Abs. 1) in der
Haftpflichtversicherung dürften sicherlich allen bekannt sein. Interessant
in diesem Zusammenhang ist jedoch § 8 III, Abs. 5 (Stand 2002, entfällt in
den Musterbedingungen des GDV Stand: Juni 2004).

Auszug:

5. Soweit die Folgejahresprämie nach Lohn-, Bau- oder Umsatzsumme berechnet
wird, findet keine Prämienanpassung statt.

Nun zu meiner Frage. Kann der Versicherer trotzdem eine Prämienanpassung
verlangen, wenn die Folgejahresprämie nach § 8 III, Abs. 5 berechnet wurde?

Nach Durchsicht einiger mir vorliegenden BBR, bzw. geschriebenen Bedingungen
konnte ich keinen entsprechenden Hinweis auf o.g. Vorgehen finden.

Es beschleicht mich ein ungutes Gefühl!

Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de